Rosenhecke, Hitze, Kater, letzte Woche

Kurze Wasserstandsmeldung.

Nach erledigter Home-Office-Arbeit heute bin ich einfach nur noch kaputt.

Die Bilder wollte ich schon letzte Woche veröffentlichen, aber ich hatte keinen Draht, keine Lust und so weiter.

Mein Mann hat am vergangenen WE unsere schöne Rosenhecke stutzen müssen, weil sonst das ganze Gerüst umgekippt wäre. Wenn ich ihn nicht ermahnt hätte, wären diese ganzen zauberhaften Rosen im Laubsack gelandet 😒😢.

Er hat sie dann doch mitgebracht, und ich habe fast eine Stunde gebraucht, um sie auseinanderzupflücken, es waren um die 30 Blüten – dafür zahlt man im Geschäft ein kleines Vermögen. Lange haben sie nicht durchgehalten, es waren ja tropische Temperaturen. Aber 3 Tage war das Wohnzimmer verschönert.

Dem Kater, der noch wetterfühliger drauf ist als ich, ging es auch entsprechend mies. Zur Zeit ist es angenehm, wie ich aber gelesen habe, rollt die nächste Hitzewelle auf uns zu.

Zum Glück habe ich bis Ende Juli einen 3-/4-Tage-Rhythmus: montags und freitags Home-Office, muss also nur Dienstag bis Donnerstag ins Irrenhaus.

Ich wünsche allseits ein erholsames Wochenende.

9 freie Tage

Ist mir noch gar nicht wirklich bewusst, dass ich jetzt 9 x ausschlafen kann.

Ein für Dienstag geplanter Termin fällt aus, weil die Person erkrankt ist, mit der ich verabredet war. Egal, ein bisschen mehr Zeit für andere Dinge.

Bin heute morgen extra früh los wegen des BVG-Streikes, hat aber letzten Endes alles gut geklappt – es waren ja auch keine Busse bzw. Trams unterwegs – nur die gefühlt 1000 Fahrradfahrer haben genervt.

Habe meinen Mann auf eine Urlaubslage eingeladen, und zwar in unser Lieblings-Griechen-Restaurant. Lecker war es. Der Wirt erzählte, dass jetzt kaum noch Besucher kämen wegen der angespannten Corona-Lage; dafür läuft der Lieferservice relativ gut.

Jetzt mache ich noch meine Fußballtipps, checke die E-Mails, schmeiße mich in die Hauskluft, und dann geht es ab ins gemütliche Wohnzimmer. Ob ich aber heute noch viel mitbekomme vom Fernsehprogramm, bezweifele ich allerdings, da der Tag arbeitsmäßig recht anstrengend war.

Ein Tipp: Ab 11.10. beginnt die Serie „Babylon“ wieder – heute schon im Netz anschaubar.

Und für den Freitag noch habe ich für meinen Freund Heaven, von dem ich und auch andere eine positive Nachricht bekam, ein kleines Mitbringsel. LG

Wochenende

Wenn am Freitag gegen 14.30 Uhr der Feierabend eingeläutet wird, stellt sich Vorfreude ein. Zu Hause warten zwei, der Briefkasten birgt ein paar Überraschungen … Freitags gehen wir nicht mehr in ein Restaurant, sondern machen es uns an unserem Esstisch mit allerlei Leckerem, insbesondere frischem Brot, gemütlich.

Danach habe ich trotzdem meistens noch Hummeln im A…, so dass ich doch noch ‚rausgegangen bin, um für meinen Grüne-Bohnen-Eintopf frisches Bohnenkraut zu schneiden. Währenddessen köchelte die Rinderhesse vor sich hin, als ich zurückkam, schälte ich Kartoffeln.

In der Brühe aus Rinderhesse, Zwiebeln, Lorbeerblatt, Knoblauch, Salz und Pfeffer gare ich zunächst die klein geschnittenen Kartoffeln und das Bohnenkraut ca. 15 min, bevor ich dann die grünen Bohnen (die waren vorher eingefroren in zerkleinertem Zustand) hinzugebe. Das Ganze braucht dann nicht mehr lange. Haben wir heute genossen – ein Gedicht (vor allem sind drei Zutaten aus dem eigenen Anbau: Bohnen, Kartoffeln und das Bohnenkraut).

So lecker. Ich habe dieses Gericht schon als Kind geliebt. Am besten konnte es mein Vater kochen.

Außerdem habe ich gestern weitere Tomaten verarbeitet, dieses Mal hatte ich auch rote Paprika zur Hand, so dass nun eine Grundlagensauce für die nächste Bolognese im Gefrierer gelandet ist:

Also eigene Ernte ist doch so was von Klasse. Die Tomaten haben so viel Eigengeschmack, das ist kaum zu toppen.

Ein paar Blümchen durften es auch noch sein (na gut, ist eher ein Gestrüpp), aber allemal hübsch als kleiner Farbtupfer in der Wohnung.

Und nun hocken die beiden Kerle vor dem Fernseher … Fußball! Muss eben sein.

Der dicke Schatz hat heute etwas gelitten unter dem teilweise böigen Wind hier in Berlin, aber er wird auch das überstehen, zumindest hat er relativ gut gefuttert, seit immerhin 9 Tagen nicht erbrochen und ist auch ansonsten recht munter.

Bissken müde schaut er hier, aber er ist ansonsten gesund und munter! Am 11.11. wird er 13 Jahre alt.

So, das war es mal wieder.

Heute darf ich wieder über das abendliche Fernsehprogramm bestimmen (nachdem ja stundenlang Fußball lief 😁).

Und das ist dann die Fortsetzung meiner derzeitigen Lieblingsfolge Marcella auf Netflix.

JETZT NOCH EIN TEST FÜR Hanne :

Einen wunderschönen restlichen „Tag der

Einheit“ wünscht Rosy 🎈

Erstes WE nach dem Arbeitsbeginn

Seit gestern regnet es ENDLICH in Berlin, das war und ist bitternötig, denn die Natur ist fast verdurstet.

Nach dem gestrigen Abendbrot bin ich noch schnell in den Garten gehuscht, um die schwarzen Tomaten erneut durchzupflücken, wieder ein Korb voll, und es ist kein Ende abzusehen.

Wir hatten heute einen schönen Tag mit gemeinsamem Frühstück, der üblichen Kniffel-Runde (ha ha, habe 0,24 Euro gewonnen – besser als nichts). Mittagessen war simpel – Spinat mit Ei.

Pflaumenkuchen gebacken, der ist schon wieder zur Hälfte aufgegessen; jetzt steht der Rotkohl für morgen zu den letztens im Urlaub noch vorbereiteten Rouladen auf dem Herd; Wäsche ist fertig. Das wird dann wohl morgen ein entspannter Sonntag, bevor es am Montag wieder los geht.

Jetzt werde ich noch bei Amazon etwas zum Verkauf anbieten, um danach zu meinem derzeit noch Fußball schauenden Mann auf die Couch zu wandern.

Einen schönen Sonnabend noch an alle lieben (ehrlichen) Leser und Leserinnen.

Kaffee, Keks und Kuchen

Kuchen macht glücklich!

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln+Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern