Charlie – der schwarze und schönste Kater aller Zeiten

Leider habe ich heute einen Beitrag gelesen, in welchem geschrieben wurde, dass ein Kater wegen seiner Krankheit eingeschläfert werden soll, weil dessen Halter keinen anderen Ausweg mehr finden.

DSCN2291

Deshalb hier Charlies Geschichte:

Ich wollte schon immer eine Katze im Haus haben. Mein Sohn hat mich darin unterstützt, mein Mann meinte aber, er hätte eine gewisse Allergie gegenüber Katzen.

IMG-20181121-WA0001

Nun hat es sich so ergeben, dass mein Sohn eine Freundin / Kollegin hat, die einige Schwierigkeiten besaß im Umgang mit dem Kater Charlie. Zwei junge Katzen und einen Hund hat sie aus ihrer Tierliebe heraus in den Haushalt aufgenommen, ohne daran zu denken, dass Charlie ein liebevolles, introvertiertes Einzelwesen ist.

Püppi

Sie hat sich gewünscht, dass das Tier nicht in ein Heim soll, sondern in liebevolle Hände abgegeben wird. Zufall war, dass sich mein Sohn an meinen Wunsch erinnerte und mir mehrere Bilder des zauberhaften Tieres schickte. Und ich war sofort hin und weg.

Wer die Blogeinträge hinsichtlich Charlie gelesen hat, weiß, wovon ich spreche.

IMG-20181022-WA0001

Der zauberhafte Charlie hat sich soweit entpuppt, als dass er meinen Mann – ja ja, Allergie — völlig einwickelte und dessen absoluter Schatz geworden ist. Wer die Beiden nicht gesehen hat, kann es wohl sowieso nicht verstehen.

Charlie ist nierenkrank. Charlie kötzelt leider oft. Der kleine Magen will diese blöden, störenden Haare nicht vertragen. Deshalb bekommt der Schatz 2 x in der Woche ein kleines Schüsselchen voll Milch, um ihm das Ausscheiden so gut wie möglich zu erleichtern. Außerdem ziehe ich regelmäßig Katzengras heran, welches für die Verdauung gut ist. Er liebt es, er atmet es regelrecht ein. Es muss aber das kräftige, dicke und glatte Gras sein – z. B. Hydro … das könnt ihr in eine Schale geben, einmal vollständig gießen und es dann 5 – 8 Tage stehen lassen, wenn das Gras dann aufgegangen ist, gibt man noch eine Tasse Wasser darüber – fertig – perfekte Zubereitung!

Unser Charlie  ist jetzt 12 Jahre alt. ER hat ein wunderbares Zuhause gefunden, und im ärgsten Fall würde ich niemals auf die Idee kommen, ihn wegen Kötzeleien einschläfern zu lassen.

Das ist kein Vorwurf an Andere, die diese Ideen haben, aber ich appelliere daran, dass man ein Tier wegen solchen „Schwierigkeiten“ nicht einschläfern lassen sollte. Dann wäre doch die Alternative, das Tier in ein anderes Zuhause, und sei es das Tierheim, wo  sich vielleicht ein Liebhaber finden könnte, zu geben.

Und ich entschuldige mich bereits jetzt, falls es falsch verstanden wird.

Bitte bringe mir meinen Charlie wieder

Ein ganz böser Tag.

Seit einer Woche haben sich die Nierenwerte von unserem Kater – nach Kontrolle, nach 6 Monaten Gabe von Nierenfutter, – „unwesentlich verschlechtert“.

Daraufhin müssen wir jetzt Nierenmedizin verabreichen. Das ist zum Glück in flüssiger Form möglich (über Pinzette). Steigerbar und am Anfang hat er es gut angenommen.

Seit heute früh habe ich allerdings regelrechte Angst, weil er nichts bzw. wenig Futter nahm und von ca. 11. bis 17.00 Uhr ohne jegliche Bewegung schlief und auch kein Wasser trank.

Zum „Glück“ habe ich gerade überstundenmäßig „frei“.

Da es mir auch gesundheitlich sehr schlecht geht, ist nun mein Mann ohne mich seit über zwei Stunden beim Tierarzt.

Es war auch sehr schwierig, das große Tier in die Transportkiste hinein zu bekommen – das arme dicke Tier … mein Mann sagte heute, er denkt, dass Charlie aussieht, als würde er bald platzen.

Der Charlie ist so ein wunderschönes, sich hier inzwischen angepasstes und 12 Jahre (64 bei Menschen) altes „Mause-Katerlein“, den ich niemals hergeben würde.

Bitte drückt die Daumen, dass weder mein Mann noch der Charlie heute das Einschläfern mitnehmen müssen ………..

Der Tierarzt-Termin :((

Es war schon ziemlich heftig, was mein Mann und ich nach der Rückkehr am Freitag erleben mussten – na gut, wir sind ja „Neu-Eltern“.

Ich hätte Charlie in der Transportkiste gelassen, damit er in Ruhe aus der Narkose gelangt; mein Mann sagte aber, dass die Tierärztin empfohlen hat, ihn dort sofort herauszulassen, einen warmen Platz zu suchen, mindestens 1 Stunde kein Futter zu verabreichen und vor allen Dingen keine lauten Geräusche zu erzeugen, da er damit sehr große Probleme bekommen könnte.

Außer den Einschlaf- und Aufwach-Spritzen hat er noch eine Spritze gegen Übelkeit bekommen … – also für meine Begriffe eine recht große Belastung für das 11,6 jährige Tier. Muss aber wohl so vorgenommen werden? – ich habe ja null Ahnung von solchen Dingen.

Er hatte überhaupt keinen Orientierungssinn und ist immer wieder umgefallen – wollte sich mit Gewalt fortbewegen, was aber nicht gelang. (Wäre eben besser gewesen, ihn in der Kiste zu lassen.) Immer und immer wieder lief er los und fiel dann um – wir haben versucht, ihn zu beruhigen und ihn auf seine jeweiligen Plätze zu legen, damit er zur Ruhe kommt, was uns aber leider nicht gelungen ist.

Auch gestern hatte er keine wirkliche Wahrnehmung. Er konnte zwar wieder laufen, hat jedoch jegliches Futter abgelehnt und die ganze Wohnung „aufs Neue erforscht“ (er schnuppert gern und weiß dann wohl, ob etwas in Ordnung ist oder nicht).

Und heute ist er noch sehr empfindlich gegenüber bestimmten Geräuschen (Katzen hören ja 7 x höher als wir Menschen).

Zumindest frisst er aber wieder normal und trinkt auch gut. Spielen will er gar nicht :((

Jetzt liegt er neben mir und schläft.

Viele Grüße und bitte Daumen drücken. Danke.

Jean P.

Willkommen in meinem Universum! Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln und Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Esbozando los días

Blog de dibujo, pintura y palabras

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?