2. Impfung und die Reaktion

Bei der ersten Impfung am 7. Mai dieses Jahres verlief am Tag danach alles in bester Ordnung, wenn man das so nennen kann. Bereits am 2. Tag kündigten sich die Erkältungssymptome an, und ab dem 3. Tag lag ich für volle 4 Wochen flach. Das ist bei meinem angeknacksten Immunsystem leider so, weshalb ich mich auch jahrelang nicht gegen Grippe impfen ließ, da konnte ich genauso darauf warten …

2020 habe ich dann nach zig Jahren wieder eine Grippeimpfung über mich ergehen lassen, weil es hieß, diese würde bei einer eventuellen Corona-Erkrankung genau diese etwas abmildern. Komischer Weise gab es keinerlei Reaktion, muss also ein recht guter Impfstoff gewesen sein.

Am Mittwoch erhielten wir, also mein Mann und ich, die zweite Impfung (erste mit Astra, zweite mit Biontech). Ich bin am Donnerstag noch arbeiten gegangen, da ging es noch halbwegs, nur müde und Schmerzen an der Einstichstelle, Freitag zum Glück im Homeoffice. Und da ging es mittags dann los; ich war noch im Garten, um ein paar Dinge zu erledigen. Frische Luft hat gut getan, aber im Endeffekt nicht viel genutzt. Seit Mitternacht habe ich arge Probleme, bin völlig „zu“, heißt verrotzt, Husten, schlapp, kaputt, fertig.

Ich ärgere mich bereits jetzt, dass ich nicht doch für den ganzen Monat August Urlaub angemeldet habe. Na ja, was solls, falls es gar nicht geht, muss ich mich am Montag krank melden.

Laut Corona-Berichterstattung ist die Reaktion meines Körpers normal, weil das Immunsystem gegen das Virus vorgeht. Mal sehen und hoffen, dass es nicht wieder 4 Wochen werden. Das Schlimmste ist, dass ich kein Fieber bekomme – meine Temperatur liegt derzeit bei 35,8. Nur einmal im Leben hatte ich Fieber, als 13jährige, als ich akute Blinddarmbeschwerden hatte (das Teil wurde mir damals auch entfernt). Fieber wäre gut, aber es kommt nicht.

Charlie kam gleich früh an mein Bett und hat getröstet. Katzen merken, wenn es ihren Menschen nicht gut geht – so ein liebes Mausekaterchen 😉

Wir wollten heute grillen. L. wird alles aus dem Garten zurückbringen, evtl. lege ich das Fleisch in den Backofen, Salat muss L. machen. Hunger habe ich aber auch nicht. Shit!

Liebe Grüße, und bleibt alle gesund!

Charlie’s Apotheke

Damit er noch lange fit bleibt bzw. wir seine Erkrankungen lindern können, müssen wir ihm diese Mittel verabreichen. Zum Glück ist er ein liebes Kerlchen, so dass es kaum Probleme damit gibt.

Nieren, Knochen, Gelenke, Verdauungstrakt

Trotzdem schaut er soooo lieb:

Hier kann man seine kleine Kuss-Schnute gut erkennen. Das Bild ist heute entstanden.

Für heute Home Office erledigt, morgen geht es wieder los. Am Freitag letztes Home Office; dann eine Woche „normales Arbeiten“, und dann URLAUB.

Gartenblüte

Ich wusste doch, dass es sich heute lohnt mit dem Einloggen 🤣😆

ERRUNGENSCHAFT

  1. Errungenschaft: 6. JahrestagGlückwunsch zum Jahrestag mit WordPress.com! Du hast dich vor 6 Jahren auf WordPress.com registriert. Danke für dein Vertrauen. Weiter viel Erfolg beim Bloggen!

Wenn ich daran denke, wie schwierig es war, die ganzen blog.de-Einträge nach WordPress zu beamen, wird mir heute noch schwindelig.

Kindermund …

Wir haben aufgrund des Wetters heute “ die Tage getauscht „. Eigentlich war heute Essen im Garten, nämlich Grillparty, angesagt. Aber der Wind machte uns einen Strich durch diese Rechnung.

Für morgen war ein Besuch in unserem Lieblingsrestaurant geplant und gebucht. Zum Glück bekamen wir auch heute noch einen Platz; mein Mann ist ja Onkel L. bei den zauberhaftesten Kroaten dieser Welt, und auch seine Sonne ist immer herzlich willkommen. Ein Anruf, aber bitte kommt schon um 13.00 Uhr – okay, haben wir so gemacht, war angenehm, wie immer gutes Ambiente, tolles Essen und ganz liebe Jung- und auch Alt-Wirte. (Leider wissen die nicht, dass ich das hier schreibe.)

Worüber ich eigentlich schreiben möchte:

Zwei Tische weiter saßen eine Frau, ein Mann und ein frecher Junge, welcher fragte: Opa: hast Du auch einen Pipimann? Ja, natürlich, meinte er (der Opa war maximal 40 Jahre alt). Zeig mal, meinte der kleine Lauselümmel. Und sehr laut, so dass alle Gäste in herzhaftes Lachen verfielen. Herrlich.

Die länger versprochenen Gartenimpressionen aus Berlin ;))

Bilder aus den letzten Tagen / Wochen:

Für Frau VK – die anderen Rosatöne folgen gleich 😉
gleiche Sorte
Englische Sorte
Dies ist die gekappte Hecke, von der der große Strauß stammte
Sie ist „eigentlich“ gelb …
In der zweiten Blüte wesentlich kleiner
Die Schönste – die vom Nachbarn … einen Ableger bekomme ich zum 06. 😉
Meine Lieblings-Tee-Rose … die duftet so toll ❤
eher pink
Schönmalve

Das Wetter wechselt ja ständig, so dass wochenlang tägliches, starkes Gießen erforderlich war, dann wiederum ertranken die Pflanzen, zumindest einige. Dem Boden und den Bäumen hat es trotz des massiven Regens nicht wirklich etwas gebracht. Unsere Natur ist zur Zeit arg gestresst. Hier in Berlin gibt es einige Initiativen, die zum Gießen der Bäume aufrufen; als ich letzte Woche frühmorgens zur Arbeit aufgebrochen bin, hing ein Baum in unserer kleinen Straße bereits fast auf dem Boden, so dass ich nur noch knapp mit dem Auto darunter durchfahren konnte. Ein Anruf bei der Feuerwehr erfolgte, und der Baum musste entfernt werden – ich vermute, die Wurzeln waren ausgetrocknet, besonders kräftig sah er sowieso nicht aus.

Runde Zucchinis in meinem Hochbeet – was bin ich stolz!

Und aus denen entstand heute, nachdem ich mich von den Arbeitsstrapazen ausgeruht hatte, das folgende Mittagessen für morgen:

Erste Ernte
Rinderhack (mit Zwiebeln, Pfeffer, Salz, Knoblauchzehen, Senf und Mineralwasser, plus eingeweichte und dann ausgedrückte Baguette-Reste). Zur so entstandenen Sauce kommen noch die erforderlichen restlichen Gewürze und etwas Cremefine.
Mit Kartoffeln dann morgen ein Schmaus, wenn ich von der Arbeit nach Hause gekommen sein werde.

So, ich bin jetzt groggy, gebe noch meinen Tipp für heute ab – natürlich für die kleinen Italiener 😉

Liebe Grüße – Eure Rosy 🌼🍀🤗

Yes – alles perfekt mit Dänemark 👍🥰😍😁

Na bitte! Ich habe nichts gegen die Tschechen, aber ich freue mich sehr über den Sieg der Dänen. Am Schluss wurde es etwas brenzlig, und wofür 6 Minuten nachgespielt werden musste, erschließt sich mir auch nicht unbedingt.

Macht jedoch nix – alles in Butter!

Viele Grüße an die Fußball-Interessierten.

Kaffee, Keks und Kuchen

Kuchen macht glücklich!

Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln+Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern