Kater bleibt Kater – Mutter und Vater

Wieder einmal war eine Untersuchung bei der Tierärztin angesagt. Also musste das böse Frauchen herhalten, später zur Arbeit fahren und den L. unterstützen.

Es ging um eine Messung des Blutdruckes. Da Charlie heftige Probleme mit den Nieren hat, schließt sich das Problem mit hohem Blutdruck nicht aus.

Nach einem längeren Telefonat mit der Tierärztin vor 2 Wochen hatten wir geklärt, dass diese Untersuchung notwendig ist.

Was passiert? Den Transportkorb aus dem Keller holen und startklar machen …

Heißt auswischen, den kleinen Teppich ausschütteln, 1 Stunde auf den Balkon zum Lüften.

Und vor allen Dingen: der Kater darf das Teil nicht sehen.

Aber dann: schnapp dir das Tier – und das ist immer wieder meine Aufgabe, weil Herr Vater es sich nicht traut. Heute war es auch sehr bitterböse. Einen Moment abpassen, in den Arm nehmen, festhalten, reinsetzen.

Ich habe so geweint, er hat gemurrt, sich sehr gewehrt, aber es musste ja sein.

Jetzt liegt er hier neben mir und verhält sich dennoch sehr böse mir gegenüber.

Ich rede wie ein Buch, ich hoffe, er nimmt sein Verhalten wieder zurück und kann mir verzeihen.

Die Quintessenz: Liebe den Kater, der macht nur Theater, wenn man ihm nicht recht tut. Das überlasse ich meiner Frau, denn ich denke, ich bin schlau. (Isser)

Autor: rosemarysbaby

Hier ist nicht viel zu sagen. Außer, dass es jetzt einen Kater namens Charlie gibt, der all unsere Aufmerksamkeit benötigt und die Liebe meines Mannes genießt - in vollen Zügen. Deshalb habe ich nicht mehr so viel Zeit für mein Blog-Leben 😺😽😿😻😼

12 Kommentare zu „Kater bleibt Kater – Mutter und Vater“

  1. Ja, das bleibt leider immer an den Katzen“mamas“ hängen, den Bösen. Die Herren der Schöpfung trauen sich da sehr viel weniger. Hast Du gut gemacht. Nach spätestens 48 Stunden und einer Packung Leckerchen hat die Fellnase das verziehen. Und wie war der Blutdruck? LG Ilona

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, danke für die schnelle Antwort, Ilona. Er war relativ hoch, fiel aber wieder innerhalb der Zeit. Was mir missfallen hatte, war der Puls: 130? Wahrscheinlich liegt es aber an der Aufregung? Jetzt müssen wir neben Semintra auch etwas gegen Arthrose verabreichen. Insbesondere am Bäuchlein und am Rücken hat er seine Baustellen. Nur ganz zart anfassen, dann geht es.

    Gefällt 1 Person

  3. Oh gegen Arthrose gab es bestimmt Traumeel und/oder Zeel von Heel, oder? 😉 Eins der besten Mittel überhaupt. Also Puls 130 ist nicht hoch für eine (gestresste Katze). Das ist sogar im Normalbereich und darüber brauchst Du Dir überhaupt gar keine Sorgen machen. LG Ilona

    Gefällt mir

  4. Danke für den Trost. Ich dachte, dass es ein relativ hoher Puls wäre. Gut, zu wissen. Welches Medikament es ist, kann ich noch nicht sagen. Die Ärztin will das noch abprüfen. Heel sind eher homöopathische Mittel?

    Gefällt mir

  5. Okay. Dann müssen wir mal schauen, wie wir ihm das unterjubeln können. Semintra ist ja zum Glück flüssig und hat wenig Eigen“geschmack“. Heel kenne ich nur in Tablettenform. Vielleicht kann man das zerdrücken und unter das Nassfutter geben.

    Gefällt 1 Person

  6. Ich glaube, dass das mit „gestanden“ wenig zu tun hat. Wie Ilona oben schrieb: das ist uns Frauen vorbehalten. Mit ein wenig „Mut“ und Beherztheit muss man das Tier anpacken und es eben über sich ergehen lassen, dass es auf eine Zeit böse auf die Person ist, die es gemacht hatte. Deswegen schrieb ich: schlau …………. Warum sollte er sich die bedingungslose Liebe, die Charlie an ihn hegt, versauen ……………………………………………………..

    Gefällt mir

  7. Ich kann mich sowohl mit deinem Kater identifizieren, denn ich habe auch Bluthochdruck, Arthrose und zu viele Kilos auf den Rippen, als auch dein Leiden nachvollziehen, die geliebte KatzentieFellnase gegen seinen Willen zum Tierarzt zu schleifen. Dabei willst du nur sein Bestes, aber das weiß Charlie natürlich nicht. Ich drücke die Daumen, dass sich Charlies Groll gegen dich schnell wieder in Luft auflöst.

    Gefällt mir

  8. Sag einfach Bescheid, wenn Du das möchtest. Dann kann ich Dir gern die Dosierung usw. geben. Es sollten nämlich dann auch die Tier-Heel-Mittel sein. Melde Dich gern oder schau mal, was die Tierärztin geben möchte oder sprich sie drauf an 😉 LG Ilona

    Gefällt 1 Person

  9. Liebe S. Danke – ja, das Mauselein hat sich etwas beruhigt. Er ist eh sehr furcht- und aufmerksam. Daran kann man leider nichts ändern. Zu viele Kilos habe ich nicht, aber das mit dem hohen Blutdruck und der Arthrose teilen wir uns …. alles Liebe zu Dir nach Hamburg. S.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kaffee, Keks und Kuchen

Kuchen macht glücklich!

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln und Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

%d Bloggern gefällt das: