Ja ja, das liebe Essen

Heute hatte ich Friseurtermin und morgens nur eine Scheibe Brot mit Belag zu mir genommen, weil ich davor, also vor dem Friseur, dann noch einen ernsthafteren Termin hatte. Somit war ich erst gegen 16.30 Uhr zu Hause und hatte richtig Hunger. Da heute Hauptversammlung in unserem Gartenverein ist, bin ich mal wieder alleine und kann immer dann meinen persönlichen Essgelüsten nachgehen (alles, was mein Mann niemals essen würde).

So gab es dann also: Tomatenrührei mit Garnelen

– 1 Tomate vierteln und in wenig Margarine (K…gold) ca. 10 min schmoren (bis der Saft austritt). Salz und Pfeffer hinzugeben.
– 1 Ei aufschlagen und in der Pfanne verrühren (nur leichte Hitze)
– 80 Gramm geschälte und gekochte Garnelen (Partygarnelen, die man auch ohne alles Drumherum naschen kann) unterrühren – und dies nur solange, bis sie heiß sind

Dazu gab es ein Kürbiskernbrötchen (davon habe ich aber nur die Hälfte geschafft).

Einfach und schnell auf dem Tisch. Klaro: danach einen Espresso.

DSCN2286

Schönen Montagabend für Euch alle. Rosy

Autor: rosemarysbaby

Hier ist nicht viel zu sagen. Außer, dass es jetzt einen Kater namens Charlie gibt, der all unsere Aufmerksamkeit benötigt und die Liebe meines Mannes genießt - in vollen Zügen. Deshalb habe ich nicht mehr so viel Zeit für mein Blog-Leben 😺😽😿😻😼

35 Kommentare zu „Ja ja, das liebe Essen“

  1. Hallo liebe Lilo, das sieht weniger aus als es war. Wie gesagt, das Brötchen habe ich nur zur Hälfte geschafft. Aber lecker war es allemal.
    Ich liebe ja Garnelen in allen Variationen. Man muss nur vorsichtig sein, dass sie nicht zu lange in der Pfanne schmoren, weil sie dann
    trocken werden. Durch die Tomate entsteht eine schöne, saftige Grundlage, Pfeffer und Salz geben dem Ei den urigen Geschmack. Sowas
    mache ich mir immer, wenn ich alleine bin.
    Die größeren Gerichte – wie letztens die Rouladen – mache ich eigentlich nur meinem Mann zuliebe. Wäre ich alleine, stünde ich nicht
    ewig in der Küche. Bissken was kleinschnippeln, rein in die Pfanne – fertig.

    Gefällt 1 Person

  2. Oh ja. 🧡
    Lilo, wir waren damals am Gardasee auf der Schauderterrasse.

    https://www.holidaycheck.de/pm/bilder-videos-schauderterrasse/7ad95fa2-a44e-3138-838f-05eb31c26ae0/-/m/picture/mediaId/a4d8b433-ed0a-3923-a766-c537e242ea3e

    Die haben auch ein Restaurant – vom Allerfeinsten! Und dort habe ich soviel gegessen wie noch nie in meinem Leben.
    Spaghetti mit Meeresfrüchten – ein riesiger Teller voll – und ich habe alles aufgegessen, so toll hat das geschmeckt. Wirklich eine riesige Portion. L. hat damals gesagt, ich hätte wohl ein Loch im Magen — *g.
    Ansonsten bin ich eher die Wenig-Esserin.

    Gibst Du mir Dein Rezept bitte?

    LG Deine Rosy

    Gefällt mir

  3. Da ist nicht viel an Rezept…
    Ich koche immer ein paar Spagetti mehr als ich brauche. Die friere ich mir ein. Wenn ich dann Lust auf dieses Gericht habe kommen die angetauten Nudeln in die Pfanne werden in Butter geschwenkt und dann kurz, nur zum erwärmen die Garnelen rein. Wenn ich da habe ein Hauch Käse darüber reiben. Das war es auch schon.
    Das kann ich immer essen.
    Vielleicht noch eine Priese Salz.

    Gefällt 2 Personen

  4. Da kann ich doch nichts für. Gestern zufällig mit einem Betriebsratsmitglied gesprochen, der Fehler lag bei der Einsatzplanung. Der Januar war zu voll, aber das hatte nichts mit Stress zu tun und dafür habe ich jetzt frei.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kaffee, Keks und Kuchen

Kuchen macht glücklich!

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln und Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

%d Bloggern gefällt das: