Essbare Pilze und ihre Doppelgänger

Spitzschuppiger Schirmling bzw. kegelschuppiger Schirmling — ungenießbar! Verwechslungsmöglichkeit: Parasol und Safranschirmling

DSCN1900.JPG

DSCN1901.JPG

Auch wenn dort steht, dass er nur im Spätsommer vorkommt, hat das heute nichts mehr zu bedeuten – Klimawandel, biologische Population etc. pp., kann es durchaus sein, dass er sich da bei Euch bereits jetzt ausgebreitet hat.

DSCN1894
Viele Grüße.

Der Tierarzt-Termin :((

Es war schon ziemlich heftig, was mein Mann und ich nach der Rückkehr am Freitag erleben mussten – na gut, wir sind ja „Neu-Eltern“.

Ich hätte Charlie in der Transportkiste gelassen, damit er in Ruhe aus der Narkose gelangt; mein Mann sagte aber, dass die Tierärztin empfohlen hat, ihn dort sofort herauszulassen, einen warmen Platz zu suchen, mindestens 1 Stunde kein Futter zu verabreichen und vor allen Dingen keine lauten Geräusche zu erzeugen, da er damit sehr große Probleme bekommen könnte.

Außer den Einschlaf- und Aufwach-Spritzen hat er noch eine Spritze gegen Übelkeit bekommen … – also für meine Begriffe eine recht große Belastung für das 11,6 jährige Tier. Muss aber wohl so vorgenommen werden? – ich habe ja null Ahnung von solchen Dingen.

Er hatte überhaupt keinen Orientierungssinn und ist immer wieder umgefallen – wollte sich mit Gewalt fortbewegen, was aber nicht gelang. (Wäre eben besser gewesen, ihn in der Kiste zu lassen.) Immer und immer wieder lief er los und fiel dann um – wir haben versucht, ihn zu beruhigen und ihn auf seine jeweiligen Plätze zu legen, damit er zur Ruhe kommt, was uns aber leider nicht gelungen ist.

Auch gestern hatte er keine wirkliche Wahrnehmung. Er konnte zwar wieder laufen, hat jedoch jegliches Futter abgelehnt und die ganze Wohnung „aufs Neue erforscht“ (er schnuppert gern und weiß dann wohl, ob etwas in Ordnung ist oder nicht).

Und heute ist er noch sehr empfindlich gegenüber bestimmten Geräuschen (Katzen hören ja 7 x höher als wir Menschen).

Zumindest frisst er aber wieder normal und trinkt auch gut. Spielen will er gar nicht :((

Jetzt liegt er neben mir und schläft.

Viele Grüße und bitte Daumen drücken. Danke.

Kater ist plietsch

So niedlich 😍

Der kleine Herr Felix

Mau, Mami sagt Kater ist plietsch.

Seit gestern habe ich herausbekommen, wie ich an die Brekkies komme, die Mami und Frauchen in die Brekkiesmaschine füllen.Das machen sie nur wenn sie zusammen weggehen ohne mich, damit ich nicht traurig bin.

Das war gar nicht so einfach,kann ich euch erzählen. den die Röhren waren für meine Pfoten zu eng. Ich bin eben ein Kater und damit größer als Katzen.

Erst waren die Röhren viel zu hoch, das ging gar nicht mit meinen Pfötchen. Die musste Mami dann kürzer machen.Aber jetzt seht mal…

Kann ich toll oder? Eben echt plietsch, wie Mami sagt.

Euer Felix

Ursprünglichen Post anzeigen

2. Tierarzt-Termin :((

20190515_113742Immer ist mir (uns) Bange, wenn es um solch einen Termin geht. Schließlich haben wir es ja beim ersten Mal auch geschafft (bleibt im Kopf, aber die Angst eben auch).

Nun wird es bei unserem Katerlein Zeit, eine Zahnstein-Entfernung vorzunehmen, und dies geschieht mit einer Einschlaf- und danach Aufwach-Spritze. Trinken darf er, aber das Futter ist für etliche Stunden „verboten“. Ist eben nicht anders als bei uns Menschen.

Selbst meine Freundin Ilona hier im Blog, die eine Katzenpsychologin ist, hat Angst, wenn das eigene Tier unter Narkose liegt. Ich selbst hatte auch Angst, und da ging es nur um den ersten Check bei Charlie. Ich musste mich dermaßen zusammenreißen, um nicht in Tränen auszubrechen. Aber das darf ein Tier nicht merken, weil sich die Aufgeregtheit übertragen könnte.

Nachdem nun alle Pflanzen aus der Wohnung in Sicherheit gebracht oder entfernt wurden, haben wir außerdem beschlossen, keine Balkonpflanzen anzubringen. Zu groß wäre die Gefahr, dass er da hochspringt oder gar daran knabbert.  Leider ist unser Balkon nicht für ein Katzenschutznetz konzipiert.

Was soll’s … wir haben einen tollen Garten mit vielen Pflanzen und Blumen, der muss eben ausreichen.  Und ihn mit in den Garten zu nehmen, empfinde ich auch als zu gefährlich. Die Tierärztin hat ebenfalls Zweifel – „er ist zu hübsch, den schnappt sich schnell mal jemand …“. Das wäre jetzt nicht so sehr mein Problem, weil ich ja aufpassen würde, aber ich habe eben mehr Angst wegen der Vergiftung an Pflanzen.

Bin als Kind mit allem möglichen Getier aufgewachsen, u.a. auch mit Katzen – keine Ahnung, warum ich jetzt so streng bin und Angst habe um Charlie. Unsere Katzen waren doch auch immer draußen??? Aber das waren sie ja von Anfang an … und Charlie war noch nie „draußen“!

 

Viele Grüße in die Welt 💦

 

 

Muttertag 2019

Ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich wollte trotzdem wieder mal ein Loblied auf meinen Sohn singen  ❤💘

Da er auch am Wochenende arbeiten muss, war die Zeit knapp: 1 Tasse Tee zusammen und ein bissken Konversation. Ich habe mich gefreut, denn er sah fit und gesund aus und war auch ansonsten gut drauf. Bald hat er seinen 35. Geburtstag (meine Güte, wie die Zeit vergeht, erkennt man am besten an seinen Kindern).

Nach ca. 10 gefühlten Gutscheinen für eine Hand-Wäsche an meinem Auto will er das nächste Woche mal wenigstens 1 x einlösen  … 🤣😂

Im Endeffekt: es ist schon schön, wenn ich ihn bei mir habe; immerhin ist er ja mein EINZIGER ………

Mitgebracht hat er eine von Hand geschriebene Muttertagskarte in SCHÖNSCHRIFT (wie gemalt) … und diesen hübschen Topf für den Garten, da ich wegen unserer Katze keine Blumen mehr in meiner Wohnung haben kann. Mein Mann hat sich übrigens auch über den Besuch gefreut.

 

20190512_103633

Alles Gute nachträglich, mein liebster Heaven

Nun haue ich noch so auf den Putz – und dann war ich gestern zu sehr mit mir selbst beschäftigt und habe glatt das Gratulieren vergessen. Bitte verzeih mir dies. Näheres demnächst auf WhatsApp dazu.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles, alles Gute, viel Glück, Gesundheit und dass Du Deinen Frohsinn immer behältst.

Wir kennen uns nun schon seit fast 12 Jahren – und das soll uns mal jemand nachmachen in einer Internet-„Beziehung“. Jedenfalls möchte ich Dich nicht mehr missen.

Hoffentlich hattest Du mit Deiner Familie eine schöne Feier und das Wetter hat mitgespielt.

Alles Liebe von Deiner Berliner Pflanze  😉

20171014_112405

Das erste Mal …

beim Tierarzt (Ärztin).

In die Tragebox habe ich Charlie gut hinein bekommen. In solchen Sachen ist er absolut pflegeleicht. Da es am Montag sehr kalt und windig war, haben wir beschlossen, mein Auto (5-Türer) zu nutzen, damit der Stress so gering wie möglich blieb.

Autofahren ist nicht gerade Charlies Sache. Zum Glück sind es nicht einmal 3 Minuten Fahrtweg – dennoch er hat jämmerlich gemaunzt.

Die Tierärztin ist gerade umgezogen, ein schönes helles Wartezimmer und gut isoliert von der davor liegenden Hauptstraße. Anwesend war noch eine ganz kleine Katze, die nicht fressen mochte. Sie bekam eine Spritze gegen Übelkeit und hat sich danach erbrochen … hm.

Wir waren ohne Termin da!

Ich habe damals eine extra große Transportbox gekauft und eine Decke dazu, damit er es bequem hat.  Große schwarze Kulleraugen schauten mich die ganze Zeit an. Mein Mann war noch nervöser als ich, diesbezüglich ist gar kein Verlass auf ihn.

Die Ärztin war komplett begeistert von Charlie:  „so ein selten hübscher Kater“.

Check, Blutabnahme, Impfung gegen Katzenseuche und -schnupfen.

Die Blutentnahme erfolgte deshalb, weil Charlie unwahrscheinlich viel Wasser trinkt (aber er puschert es auch entsprechend wieder aus – also die Nieren müssten gut funktionieren). Es könnte jedoch einen Anhalt für Diabetes geben. Noch heute wird die Tierärztin anrufen und das Ergebnis mitteilen. Ich gehe aber davon aus, dass alles i.O. ist, denn bei Diabetes hätte er nicht zu-, sondern eher abgenommen.

Charlie hat Idealgewicht! Da bin ich so stolz auf meinen Mann, weil er endlich begriffen hat, wie man das Futter einteilen muss. 5,65 kg für so einen stattlichen Kater.

Ein Zahn fehlt wohl. Muss dann doch in der Zeit seiner Kämpfe mit seinen Rivalen passiert sein. Und das linke Auge ist leicht entzündet, dafür müssen wir täglich 3 x eine Antibiotikum-Salbe verabreichen, was wieder an meinem Mann aus seiner Ängstlichkeit heraus scheitert. Wir müssen die Rollen tauschen, er hält ihn fest und ich gebe die Salbe ins Auge …. na ja, mal schauen.

Insgesamt ein tolles Ergebnis bei der sehr kompetenten Ärztin – und das artigste Tier der Welt. Charlie ist wirklich ein kleines Wunderkaterchen  😉

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal. Rosy

Jean P.

Willkommen in meinem Universum! Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln und Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Esbozando los días

Blog de dibujo, pintura y palabras

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?