Peru lebe hoch – tolles Event am Freitag

https://www.tripadvisor.de/Restaurant_Review-g187323-d14952324-Reviews-La_Granja_Grill-Berlin.html

Meistens teilen wir uns die Woche so ein, dass am Freitag entweder ein selbstgebautes Buffet bei uns zu Hause auf dem Tisch landet oder wir nach meiner Heimkehr von der Arbeit in ein Restaurant gehen. Ich mag die Essenszeit zu Hause sehr, aber auch das Restaurant (Grieche, Thai, Kroate, Chinese, Italiener, Inder) ist natürlich gemütlich, weil danach nicht das Geschirr abgewaschen werden muss – smile.
Letzten Freitag sind wir dann einer Empfehlung gefolgt: Ein Peruaner hat vergangenes Jahr neu eröffnet. Tisch bestellt – langes Warten! Das sich aber lohnte: ich hatte rohen Fisch (Victoriabarsch) plus Meeresfrüchte in scharfer
Zitronensauce eingelegt – mit massig Mais (ähnlich Pop-Corn, aber nicht so aufgeplustert), viel Gemüse und zur Besänftigung zwei Scheiben von der Süßkartoffel. Ein Gedicht! Ich habe nicht alles geschafft, zu groß die Portion.

Mein Mann hatte das Sonderangebot: Fischfilet mit gebratenem Gemüse, auch sehr reichlich und sehr schmackhaft.

Getränke für jeden Willen und Geschmack. Tolle Musik und super Ambiente.

Wir haben gesagt: Wir kommen wieder (auch draußen Plätze).

sehr empfehlenswert

Das klappt jetzt …

Mein Mann ist zwar noch immer sehr ängstlich, aber inzwischen geht es gut voran.

Charlie hat sich gestern sehr gewehrt, aber ich bin da äußerst entspannt und lasse ihn dann auch nicht aus meinen Händen. Wenn man jemanden an seiner Seite hat, der sehr darauf bedacht ist, dem Tier nicht weh zu tun, dann biste schon arg dran.
Deshalb bin ich Diejenige, die hart bleiben muss … hinterher war er wieder froh, dass ich da stur bin. Es bringt ja letztendlich nichts, denn dem kleinen Tier muss geholfen werden.

Charlie liegt jetzt neben mir und schläft.

Er ist ein ganz Süßer! Love him.

Viele Grüße an meine beste WordPress-Freundin Ilona! Ich hoffe, du liest es.

(P.S.: Milch hat er genommen, aber er liebt Magerquark noch mehr).