Vollbracht :))

Nachdem wir nun für Montag (morgen) einen Tierarztbesuch geplant hatten, um unserem Charlie die Krallen schneiden zu lassen, konnte ich meinen Mann heute doch überzeugen, es einmal selbst zu versuchen.

Und es hat gut funktioniert. Schließlich sind wir ja ein Dream-Team 😉

Ich habe Charlie unter der Brust über Kreuz festgehalten, und schon konnte es losgehen. Nachdem er ein bissken gestrampelt hat, habe ich mit aller Vorsicht den Nackengriff angewendet, und ab dem Moment war es kein Problem mehr.

Das einzige Problem war mein verängstigter Mann, der dachte, dass er dem Tier weh tun könnte, deshalb hat er erstmal nur die Spitzen geschnitten – aber auch nur auf meine Order hin (menno – Männer!)

In zwei Wochen werden wir weiter üben. Er bekommt nämlich jede zweite Woche am Sonntag eine kleine Portion gekochte Putenleber. Nach dem Futtern ist er so matt und müde, dass man das dann für den Zweck des Krallenschneidens ausnutzen kann.

DSCN1410

Jedenfalls bin ich ganz stolz auf uns drei.

Eingerollt, schnurrend, schlafend, wohlig 😉

DSCN1409

Viele Grüße in die Welt 🙂

Autor: rosemarysbaby

Hier ist nicht viel zu sagen. Außer, dass es jetzt einen Kater namens Charlie gibt, der all unsere Aufmerksamkeit benötigt und die Liebe meines Mannes genießt - in vollen Zügen. Deshalb habe ich nicht mehr so viel Zeit für mein Blog-Leben 😺😽😿😻😼

22 Kommentare zu „Vollbracht :))“

  1. Ja. Ist ja auch nicht einfach, aber man muss sich halt durchringen, und zu zweit geht das schon. Meine Vorgängerin hat ihn ja arg angepackt und hat es alleine „getan“. Das wiederum wollte ich Charlie nicht mehr zumuten; und er hat danach geschnurrt wie verrückt, also auch er ist zufrieden, dass die Teile kürzer sind. Er ist teilweise erheblich hängen geblieben und hat sich dabei weh getan.
    GLG

    Gefällt mir

  2. War ja Premiere 😉 Und nun ist mein Mann richtig gut drauf und weiß, dass es gar nicht so schlimm ist …….. Ach Gott, der Ärmste — der liebt den Charlie eben so doll und will nicht, dass irgendwas weh tut — hätte vor Kurzem keiner erwartet, dass er sich so an das Tierchen hängt …

    Gefällt mir

  3. Das ist auch wirklich ein Pfiffikus der besonderen Art. Wer MEINEN Mann einwickeln kann, der hat schon was drauf —*gg (P.S.: ich hab es ja vor zig Jahren auch geschafft – tz)

    Gefällt mir

  4. Ja, mein Lieber, auch du kennst ja unsere Gemeinschaft sehr lange. Da hat das Katerlein schlussendlich viel dazu getragen. Wobei sich die Liebe jetzt doch ziemlich verteilt …. grins

    Gefällt mir

  5. Bei all meinen Katzen konnte ich die Krallen alleine beschneiden. Bei Lakritze habe ich es einmal versucht. Es war für sie die Hölle, und für mich unmöglich. Und da sie beim Kraulen gerne die Krallen von allen vier Pfoten in meine Hand schlägt, ist auch das nicht so angenehm.
    Leider lebe ich seit dem Tod meines Mannes alleine. Also keine Hilfe…….

    Gefällt 1 Person

  6. Das tut mir sehr leid. Hoffentlich hast Du dennoch Freude an Lakritze. Nebenbei: Charlie ist katereigensinnig, aber so was von unkompliziert. Er hat richtig gestrahlt, als wir fertig waren. Mal sehen, was er mir morgen zum Geburtstag für Freude schenkt. LG

    Gefällt 1 Person

  7. Das habt ihr prima gemacht und wenn man es ritualisiert, wird es einfacher. Deswegen ist es super, dass ihr ein Ritual draus macht. Es hilft auch, wenn man die Krallenschere einfach in die Nähe legt zwischendurch…..dann lernt der Süße, dass sie gar nichts tut. Übrigens……Männer sind in der Hinsicht viel weniger tough als die Frauen. Das habe ich jetzt in den vielen Jahren feststellen dürfen…..aber psssttt…..wir erzählen ihnen das nicht. LG Ilona

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kaffee, Keks und Kuchen

Kuchen macht glücklich!

Autor Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln und Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

%d Bloggern gefällt das: