2. Weihnachtsfeiertag und das beste Eisbein in Berlin!

Sprach der Mann zu seiner Frau: sei schlau! Am 2. Feiertag habe ich dich eingeladen in unser Lieblingsrestaurant (seit 04/1992 kehren wir dort ein – ein Kroate), es fängt zwar früh an, aber dafür haben wir die besten Plätze  😉

Okay, nachdem die Frau nun mehrere Tage hintereinander die feinsten Speisen auf den Tisch gezaubert hatte, gab sie nach. Sie frühstückte schon um 6.30 Uhr, und auch nur ein Ei durfte es neben dem halben Lachsbrötchen sein — richtig aushungern wollte sie für den Lieblingskroaten. Und vorbereitet waren Mann und Frau auf das beste Eisbein der Stadt Berlin (ungelogen, ich weiß, wovon ich spreche).

Also gegen 11.45 Uhr los (wir essen sonst immer gegen 14.00 Uhr) und wir hatten wirklich den besten Platz im Lokal. Aber dann: Speisekarten aufgeschlagen … und …

Eisbein gibt es heute nicht …. Fischpfanne gibt es heute nicht  … Sarma gibt es heute nicht … Schnute gezogen und gedacht, was isste denn jetzt bloß (?).

Mein Mann ist jemand, der nicht nur nicht auf die Schn… gefallen ist, sondern hervorragendes Miteinander mit den Wirten pflegt. Und so fragte er: Ihr habt echt kein Eisbein heute?

Der Jungwirt sah auf die Uhr und auf meinen Mann und sprach: aber natürlich, mein lieber L., für euch gibt es heute Eisbein, ihr seid so folgsam früh hier angekommen, da gibt es keine Frage. (Wir haben es von der Karte gestrichen, weil wir heute 200 Gäste erwarten und davon ausgehen, dass wir das dann nicht mehr hinbekommen neben der reichlich vorhandenen Weihnachtskarte (Ente, Gans, Hirsch, Reh – fragt mich nicht).

Die Getränke kamen schnell, und wie üblich öffnete sich fast jede 2. Minute die Tür, durch die sich die nächsten Gäste schlängelten.

Dann kam unser Essen – ein absolutes Gedicht … schwärm. Nach einer Stunde waren wir wieder auf dem Weg nach Hause.

Wozu es noch eine kleine Zusatzgeschichte gibt: Pfeffermühlen. Er und ich sind kleine Trotzköpfe, und jeder weiß es besser als der Andere  😉 Im Restaurant benutzte er die Pfeffermühle, und sie sagte: du musst nur oben den Stift drehen, damit sie feiner mahlt. Einem ungläubigen Blick folgte eine kurze Diskussion: wie kommst du denn darauf, meinte er – der Stift ist nur dazu da, die Mühle zu öffnen, um neue Pfefferkörner einzufüllen. Nein, sagte ich, außerdem hat der Stift die Funktion, dass – je weiter man ihn öffnet – das Pfefferkorn grober gemahlen wird. Wie kommst du denn auf diese Idee, fragte er mich, und ich antwortete: das hast du mir mal 1992 in unserer ersten gemeinsamen Wohnung beigebracht, als ich dir abends ein Schinkenbrot hinstellte und du meintest, der Pfeffer wäre zu grobkörnig. Er hat es mir erst geglaubt, als ich es ihm dann zu Hause „vorführte“ – und konnte sich dann auch an das besagte Schinkenbrot erinnern.           So ist das Leben manchmal.  😉

Ach und übrigens: wir hatten uns zu Weihnachten ein neues Trimm-Rad gekauft, das sollte es auch gewesen sein. Klaro hatte ich ne Kleinigkeit parat, wovon er nichts wusste. Ich wollte einfach nur, dass neben den Dingen für unsere Kinder auch etwas für ihn unterm Baum liegt (den hat er übrigens total schön geschmückt). Und was kam – ich habe einen neuen PC (muss noch aufgebaut werden), und weil mein letztes tablet wieder mal spinnt, bekam ich natürlich ein neues tablet (10 Zoll – total schöne Bildauflösung).

Ich glaube, dass wir uns gegenseitig viel geben – nicht das Materielle meine ich damit -, aber irgendwie kennt man sich nach 26 Jahren ziemlich gut. Und deshalb, Ihr Lieben, stelle ich euch mal den Text des Songs vor, der mir seit 26 Jahren im Ohr liegt – und es war die 1. CD, die ich von meinem Mann bekam.

It’s all right with me
as long as you
are by my side

Talk or just say nothing
I don’t mind your looks never lie
I was always on the run
finding out what I was looking for
And I was always insecure
just until I found

Words often don’t come easy
I never learned
to show you the inside of me
Oh no my baby

You were always patient
dragging out what I try to hide
I was always on the run
finding out what I was looking for
and I was always insecure
until I found

You, you were always on my mind
you, you’re the one I’ve been living for
you, you’re my everlasting fire
you’re my always shining star

The night’s always a good friend
a glass of wine, and the lights are low
you lying beside me, me full of love
and filled with hope…

You, you were always on my mind
you, you’re the one I’ve been living for
you, you’re my everlasting fire
you’re my always shining star

(Ten Sharp – You)

Falls wir uns nicht mehr lesen, sehen, hören sollten – einen guten Rutsch ins Jahr 2018 und vor allen Dingen Gesundheit  :))  Rosy

Kaffee, Keks und Kuchen

Kuchen macht glücklich!

Jean P.

Alle hier vorgestellten Romane und Kurzgeschichten haben direkt oder manchmal auch auf verschlungenen Pfaden miteinander zu tun. Träume? Phantasien? Wirklichkeit? Finden Sie es selbst heraus und folgen Sie den Abenteuern und Irrungen und Wirrungen meiner Heldinnen und Helden.

Irissime

Photos und Gedanken

books2cats

Bücher, Katzen und mehr

Pensieri Parole e Poesie

Sono una donna libera. Nel mio blog farete un viaggio lungo e profondo nei pensieri della mente del cuore e dell anima.

My Story

Soviel positives, wie auch zuviel negatives. Zurückblickend betrachtet wie ein Film, in dem sovieles mir nicht real scheint. 100Leben gelebt, aber dankbar für jede Sekunde die mich jetzt zu dieser starken Frau formten und mir viel Wissen geschenkt haben

Triangle Writes...

Poetry/Poems, Photography, Travels, Musings, Quotes, Challenges, Awards, Reblogs, Uncategorized

Ciceklerle Sanat

Cicek sanat

MEERblick.blog

Nordsee - Inseln+Halligen

Endless dreams and boundless imaginations!

We only live once. Hence, let's not stop dreaming

Messages from Spirit

Silver Birch was a spirit guide who spoke through Maurice Barbanell (1902-1981), founder and editor of the Psychic News of London , England

Katjas Bauchladen

Spiritualität, Bewusstsein und mehr

B + B unterwegs

Reisen bildet

Gedankenreise zwischen den Galaxien

Mit Mir Lachen Und Weinen

Bus Ticket Booking System

CW Ticketing System distributing Smart Bus ticketing software, this Bus booking system versatile in use and quality, ensuring cloud based bus reservation system for any kind of transportation.

ballblog

Der Ball rollt, dieser Blog begleitet ihn. Rund, aber auch mit Ecken und Kanten. Mal sportlich, mal hinter den Kulissen, mal aus eigenen Erinnerungen. Und vielleicht spielen wir uns hier auch den einen oder anderen Ball zu?

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern